top of page

Frühlingsröllchen selber machen!






Hier eines meiner absoluten Lieblingsgerichte:

Ein ganz besonderes Rezept, das nicht nur wie gemacht ist für die uns bevorstehenden Sonnentage, sondern auch noch geil schmeckt und vielleicht sogar auch die ein oder andere Küchenparty hervorbringt.



Hausgemachte Frühlingsröllchen mit geschwenktem Currygemüse

und Sojacreme






Für 4 Personen:


  • 4 Blätter Frühlingsrollenteig

  • ca. 240g gequollene Glasnudeln

  • 1 Karotte in Stifte geschnitten/roh

  • 2 Champignons in Scheiben und ½ rote Zwiebel in Streifen geschnitten, gebraten und gewürzt

  • 60g Sojahack, gequollen, gebraten und gewürzt

  • etwas Thai-Basilikum, Limettenblätter und Minze in Streifen

  • Gewürze, wie Sojasauce, Reisessig, grünes Currypulver

  • ca. 500g frisches Gemüse, wie z.B. Paprika, Spitzkohl, Sojasprossen, Schalotte, geputzt und in Streifen geschnitten

  • 200ml Sojasauce mit Limettensaft, klein geschnittenen Limettenblättern

  • klein geschnittenem Zitronengras, und einer Korianderwurzel kurz vermengen, auf ein hellbraunes Karamell geben und kurz aufkochen

  • Öl zum Braten, Currypulver, Sojasauce, etwas geriebenen Ingwer und Knoblauch, Prise Zucker, Zitronensaft und -abrieb


Die Glasnudeln mit dem Sojahack, den Karottenstiften, Champignons, Thai-Basilikum und Minze mischen und abschmecken.


Zuerst die Sojacreme, im besten Fall am Vortag, herstellen, damit sich die Aromen entfalten können.

Die Frühlingsrollenblätter mit Öl bepinseln, mit der Glasnudel-Gemüsemischung füllen und relativ fest rollen. Auf Backpapier beiseite stellen.


Das Gemüse vorbereiten und in Streifen schneiden. Scharf in der Pfanne/ im Wok anbraten und würzen. Warm stellen und die Frühlingsröllchen rundherum goldbraun braten. Auf Küchenkrepp legen und warm stellen.

Das Gemüse mittig anrichten, die Frühlingsrolle schräg halbieren und ein Ende begradigen, sodass die eine Hälfte steht, neben das Gemüse anrichten und mit der warmen Sauce nappieren.



37 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Gemüsebrühe

bottom of page